Frühjahrsputz - Auenschule

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

unsere Highlights
Frühjahrsputz an der Auenschule

Der Förderverein der Auenschule bedankt  sich recht herzlich
für die fleißige Arbeit beim diesjährigen Frühjahrsputz in unserer Schule. Ein großer Teil der Eltern hat sich mit ihren Kinder mächtig ins
Zeug gelegt und sehr viel geschafft.

Frühjahrsputz 2017
Bei unserem alljährlichen Frühjahrsputz im April haben wir einiges getan um die Schul- und Pausenzeiten der Schüler unserer Auenschule zu verschönern. Wir haben in diesem Jahr wieder den Schulgarten für den Unterricht vorbereitet und neue Muttererde aufgebracht, den Weidentunnel verschnitten und neu gestaltet, die Wege auf dem Pausenhof vom Unkraut befreit und die Spielfelder neu markiert. Im Schulgebäude wurden die Fensterbänke und Klassenräume gesäubert. Die Fußballtore und die Balancierstrecke bekamen einen neuen Anstrich und die Sprunggrube wurde gelehrt und damit Platz für den neuen Sand gemacht. Für die Verpflegung sponserten die Eltern Kuchen und Kaffee, der Förderverein kaufte Getränke, Würste und leckere Brötchen. So haben wir nach getaner Arbeit bei netter Unterhaltung und Sonnenschein  gegrillt.
Frühjahrsputz 2016
Wir haben den Schulgarten für die nächste Saison startklar gemacht, die Bänke neu aufgebaut, den Weidentunnel verschnitten, die Wege vom Unkraut befreit, die Zimmerpflanzen umgetopft, die Roller lackiert, die Sprunggrube auf Vordermann gebracht und das Vorbeet am Hort bepflanzt.
Frühjahrsputz 2015
Beim diesjährigen Frühjahrsputz stand die Erneuerung des grünen Klassenzimmers auf dem Schulhof im Mittelpunkt, weiterhin haben wir Spielfelder auf dem Schulhof markiert und voller Tatendrang umgegraben, geharken, Unkraut entfernt und die Beete unseres Schulgartens bestellt.
Frühjahrsputz 2014
In diesem Jahr vereinten wir unsere Kräfte um den Schulgarten für das kommende Pflanzjahr wieder nutzbar zu machen. Wir nahmen das Laub von den Beeten, zogen Löwenzahn, Diestel, Brennnesseln und anderes Unkraut aus dem Boden. Nachdem dies geschehen war haben wir die Beete des Schulgarten noch gut umgegraben. Nun kann die Pflanzfläche wieder von allen Schülern im Schulgartenunterricht genutzt werden, wir wünschen ihnen dabei viel Spaß und eine erfolgreiche Ernte.
Frühjahrsputz 2011
Mit viel Elan traten an diesem Samstag früh zahlreiche Schüler, Eltern, Lehrer, Horterzieherinnen und andere freiwillige Helfer zum traditionellen Frühjahrsputz an. Absicht war, die Schule genauso hell und schön erstrahlen zu lassen, wie die Sonne an diesem Morgen, schließlich stand die 50-Jahr-Feier bevor.
Viele Ziele waren gesteckt: Klassenräume, Außenbereiche und Turnhalle wurden gesäubert und der Schulgarten auf die Saison vorbereitet. Blumenkästen wurden mit bunten Frühlings- und Sommerblumen bepflanzt.
Um die Hofpausen der Schüler künftig spielerisch UND lehrreich zu gestalten malten Kinder unter anderem den Straßenspielklassiker "Himmel und Hölle" auf den Hof-Asphalt.
Frühjahrsputz 2010
Wir haben in diesem Jahr eine Kräuterspirale gebaut, den zerstörten Weidentunnel wieder aufgebaut, Beerensträucher angepflanzt, in der Schule haben einige Eltern die Klassenräume gesäubert, der Lehrmittelraum für die flexible Schuleingangsphase wurde entrümpelt und aus der 1.Etage haben wir Müll von über 20 Jahren   rausgeworfen.
Frühjahrsputz 2009
Errichtung eines "grünen Klassenzimmer", Wiederaufbau der Kreidemalwand, Installation von Waschbecken und einer Toilette, Neuanstrich der Sanitärräume und der Türen im Hortflügel um im Schulgarten haben wir auch was getan.
Frühjahrsputz 2008
Schulhofgestaltung Einrichtung neuer Spielmöglichkeiten (Stämme, Reifen), Installation eines Urinals, Aussaat von Rasensamen und Pflege unseres Schulgarten.
Frühjahrsputz 2007
Bau eines Weidentunnel und Erneuerung des Spielsand und des Sand der Weitsprunggrube mit Einbau eines neuen Absprungbrett. Renovierung der Toiletten im Hauptgebäude und allgemeiner Frühjahrsputz im Gebäude  und davor.
Erneuerung der Heizungsventile 2006
Erneuerung der Heizungsthermostate in den Schulräumen zur Vermeidung von gesundheitlichen Gefährdungen und Energieverschwendung. Es wurden 53 Thermostate eingebaut.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü